Hochwertiges Premium-Fleisch
  Wunschtermin-Lieferung
  Versandkostenfrei ab 99 €

Rezept: Dry Aged Filet Steak mit Speckkartoffeln und marinierten Champignons

Dry Aged Filet Steak mit Speckkartoffeln und marinierten Champignons

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 1 h

Für das Filet Steak

8 Scheiben Dry Aged Filet Medaillons (je ca. 110g)
3 EL Öl
etwas Murray River Salt
etwas Baharat

Für die Speckkartoffeln

8 St Mittlere Kartoffeln (festkochend) gekocht.
16 Scheiben Speck

Für die Marinierten Champignons mit Parmesan

4 St. Große Champignons
70 g frisch geriebene Semmelbrösel
1EL fein gehackte frische Petersilie
100g geriebenen Parmesan

 

Für die Marinade:

4EL Olivenöl
3EL Balsamico Cream Aceto
1EL Sojasauce
Mediterrano Gewürzsalz

 

 

Zubereitung:

 

  • Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren und mit dem Mediterrano Gewürzsalz abschmecken.

 

  • Die Champignons mit einem feuchten Tuch abreiben, Die Stiele abschneiden und wegwerfen. Die schwarzen Lamellen mit einem Teelöffel vorsichtig aus den Pilzhüten kratzen. Die Champignons mit der Rundung nach oben auf einen Teller mit einem Rand legen und mit der Marinade bestreichen. 15-20 Minuten marinieren. Den Grill für direkte mittlere Hitze Vorbereiten.

 

  • Semmelbrösel und die Petersilie in einer Schüssel vermischen.

 

  • Die Champignons mit der Rundung nach oben über direkter mittleren Hitze bei geschlossenem Deckel 4-6 Minuten grillen, bis sie langsam weich werden. Die Champignons mit der restlichen Marinade bestreichen, dann umdrehen und in jede Champignon 3-4 EL geriebenen Parmesan geben. Den Deckel schließen und noch 4-6 Minuten grillen, bis sie weich und zart sind. Während der letzten Grillminute die Semmelbrösel-Petersilienmischung auf die Champignons verteilen. Vom Grill nehmen, nach belieben mit dem Mediterrano Gewürzsalz würzen.

 

  • In der Zwischenzeit die gekochten Kartoffeln in Speck einwickeln und auf allen "Seiten" noch einmal kurz grillen, sodass der Speck schön knusprig ist.

 

  • Die Filet Steaks am besten Medium Rare grillen (sprich auf eine Kerntemperatur von 52 Grad bringen) und mit einer Prise Murray River Salt und Baharat genießen. Alternativ können die Filets auch vor dem Servieren mit Baharat mariniert werden. Wir empfehlen jedoch die "pure" Variante, um so viel von dem Fleisch zu schmecken wie nur möglich.

 

 

Das BBQ & More Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!!!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Baharat Baharat
Inhalt 0.03 kg (160,27 € * / 1 kg)
4,81 € *